Umwelt-/ Klimaschutz & CO2-Reduktion

 

Der Erhalt einer intakten Umwelt, Artenschutz und Naturschutz hat höchste Priorität. Wir sind dies den nachfolgenden Generationen schuldig! Wir müssen Lösungen suchen, damit Bienen, Vögel, Feldtiere und alle anderen Arten die Chance haben einen für sie ausreichenden Lebensraum zu finden. Ein ökologisches kommunales Flächenmanagement kann langfristig dieses Ziel unterstützen.

In Grassau wurde mit dem Bau der Fernwärmeversorgung  und zahlreicher PV-Anlagen auf  gemeindlichen Gebäuden ein großer Beitrag zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes geleistet. Ich möchte diese umweltfreundliche Energiegewinnung ausbauen und fördern. 2025 soll unsere Gemeinde Klimaneutralität mit einer dezentralen, nachhaltigen und autarken Energieversorgung  auch in Rottau und Mietenkam erreichen.

Die Reduzierung des motorisierten Individualverkehrs der ortsansässigen Bevölkerung kann einen wichtigen Beitrag zur CO2 Reduktion leisten. Dazu sind allerdings attraktive Nahverkehrsangebote innerhalb der Gemeinde und zwischen den Nachbargemeinden erforderlich.   Das Angebot eines Bürgerbusses und/oder Sammeltaxi, eine bessere Abstimmung zwischen Bahn und RVO und die Förderung des Radverkehrs wären erste Projekte, die den Umstieg vom PKW erleichtern.

Kontakt

  • Facebook Social Icon

© Copyright 2019

Verantwortlich für den Inhalt:

Mehdi Akbari

Dr. Winfried Drost

83224 Grassau